Drucke diesen Post   |   Post versenden  
Home » Madagaskar

Gäste im eigenen Land

5 Juli 2006 108 views Kein Kommentar

Es ist erstaunlich, wie die Madagassen die Rolle der Gäste im eigenen Land ertragen. Nur die xenophobe Bürokratie macht eine Ausnahme und erlaubt es einem Vazaha kaum, im Land wirtschaftlich Fuss zu fassen. Wie so oft resultieren die Privilegien nur im Währungsgefälle. Manche erotische Beziehung erledigt sich von alleine, wenn die Reisekasse geleert ist. Bis dahin: Comme tu veut, Vazaha!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Hier kommentieren!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Diese HTML Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Blog unterstützt Gravatare. Um einen universellen Gravatar zu bekommen, melde dich bitte bei Gravatar an.

« | Home | »